4/19/2018

Kassetten-News // April



Howdie Peeps!

ich sag's euch. Letztens wurde die schönste Nachricht seit langem in meinen Instagram-Feed gespült. So schön, dass ich es kaum fassen konnte.

Pete von Dry the River macht jetzt als PD Liddle Musik.

Meinen Herzschmerz ("Heartbroken" Blogeintrag) nach der Trennung der Band, habe ich nie überwunden. Jetzt kam endlich die frohe Botschaft, die mein gebrochenes Herz wieder ein wenig flicken wird.

Aahh, wie schön das ist!



Auch wenn ich anfangs manchmal skeptisch bin, wenn Teile der Band solo weiter machen. 
Bei William McCarthy bin ich bis heute froh drum! 



Der spielt übrigens am 14.05. im Orangehouse Das Konzert wurde leider abgesagt.
Hört es euch trotzdem an! :)

Außerdem hänge ich seit dem Wanda-Konzert echt krass an Gurr. Find's voll geil!


Würde euch ja als zweiten Konzerttipp für den Mai die Blackout Problems empfehlen. Das ist allerdings schon ausverkauft. Naja, hier trotzdem n Song:



Am 23.03. kam das zweite George Ezra Album "Staying at Tamaras" raus. Ich habe mir die Vinyl bestellt. Ist wirklich ein wundervolles Album!

Anspieltipps:

- Shotgun
- Paradise
- Hold My Girl
- Saviour


Seit 06.04. gibt es außerdem das neue Album "Ferdinand" von Left Boy auf die Ohren.
Auch hier habe ich mir die wunderschöne weiße Schallplatte gegönnt. 

Anspieltipps: 
- Got Damn
- Gold Chain
- 17 
- The Return of...
- Father of God 

Und kleiner Geheimtipp noch. 
Bei Spotify gibt es "Delicate" von Taylor Swift als Akustik-Version. SCHÖN! 

https://open.spotify.com/track/1Fj0T1XKuhRu7EZzJ7NJIK


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen