11/24/2017

Kassetten-News // November

Da war ich: 

Am 17.11. bei Casper! Es musste sein. Location Zenith und fast 40 €. Eigentlich gar nicht mal so geil. 
Das Zenith ist die wohl verhassteste Konzerthalle Münchens und das zurecht. Der Sound ist immer mies, man hat meistens einen Pfosten im Bild und es ist am Arsch der Räuber. 

Eigentlich hätte ich Casper ja im Sommer auf dem Chiemsee Summer gesehen. Tja, das fiel ja wortwörtlich ins Wasser. 
Dann kam die #catchcasper3 Aktion. Gefühlt jeder Idiot hat bei PULS noch Tickets gewonnen, außer ich natürlich.
Das konnte ich dann nicht auf mir sitzen lassen, also 40 €. Zenith. Casper. 


Support war Fatoni, yo! 
Fand ich besser als erwartet und habe mich die letzten Tage ein wenig reingehört und reingefunden. Lassen Sie mich Künstler, ich bin durch! Find's eigentlich ganz geil. 

Die Casper-Show war mega mega fett und (auch wenn es mir niemand glaubt) der Sound war gut!
Ungelogen! Der Sound war richtig, richtig gut! 

Die Setlist war ein gelungener Mix aus alten und neuen Songs, dieses Schwebebühnendings war gut insziniert und nicht so angeberisch wie bei Justin Bieber und seinem Trampolin in der Luft. 

Trotz großer Halle und vieler vieler Menschen war die Stimmung irgendwie so, als hätten sich einfach viele Freunde zu guter Musik getroffen! ♥

Ein Beitrag geteilt von ANNA // NANA (@fraeuleins_mixtape) am



November-Musik-Tipp: