2/13/2016

BACK AND FILL // Wohn- und Badezimmerkonzert

Es ist kurz vor 7 und endlich habe ich keinen flauen Magen und auch kein Kopfweh mehr. Mit Kopfweh war ich heute Früh allerdings auch nicht alleine. 



Irgendwie geht das ja noch nicht ganz in meinen Kopf rein. Jetzt sitze ich hier mit Laptop auf dem Schoß auf meiner Couch, war endlich mal duschen, fühle mich wieder echt gut und gestern Abend stand da einfach ne Band in meinem Schlaf- und Badezimmer, hat richtig geilen Krach gemacht, während meine Freunde und ich durch den Bierschweiß- und Nebeldampf hüpften. Da überlegt man schon kurz ob das am Rausch lag oder wirklich so passiert ist. 





Zitat Martin K. in der Badezimmerkonzertwhatsappgruppe "Es ist so geil. Und so laut". 

Bereits nach dem ersten Song rann jedem der Schweiß von der Stirn und es hatte nach 15 Min. bestimmt 90 Grad in diesem Kabuff. Wir hatten trotzdem verdammt viel Spaß! Radau gemacht, gegrölt, Mini-Moshpit gestartet und gepogt. BACK AND FILL machen so mega die gute Mucke! Jedem hat's sofort getaugt, obwohl der Großteil noch nie was angehört hatte. Und die 1.000 Like-Grenze bei Facebook haben wir auch noch geknackt! Wenn das mal nichts ist, he! Jabadabadu! 



Die große Überraschung kam fast zum Schluss. Der vorletzte Song wurde tatsächlich wie ursprünlich geplant im Badezimmer gespielt. Schnell die Tür ausgehängt, Joe und Phil ab in die Wanne, einer auf die Waschmaschine und los geht's! 




Hätte ich die zerknüllten und versifften Setlisten nicht weg geworfen, könnte ich jetzt auch noch sagen welches Lied das Letzte war. Egal! Es war fett. MEGA FETT! 

Ich sehe uns alle einfach in 10 Jahren noch drüber reden.
"Alter, weißt du noch? Damals als BACK AND FILL in deiner Bude gespielt haben! Das war so mega geil! Und wir waren alle echt betrunken". 


Wie besprochen, können wir das jetzt gerne jährlich machen. Würde sicherlich eine schöne Tradition werden. Ich besorg mir dann auch ein freistehendes Landhaus! 



Mega viel Liebe. Es war so richtig, richtig schön! 


Danke Joe, Phil, Fab & Lix für den fetten Sound und das leckere Bier! 
Danke Mama, Stefan und Friendos für sämtliche Mitbringsel und Biernachschub! 
Danke Nachbarn. Nix für ungut!  






Das wohl coolste Andenken der Welt. DANKE ♥