11/08/2015

Her mit dem Zeuch #4 - Kathi's Mixtape

Vor 10 Jahren waren Kathi und ich zusammen auf unserem ersten Konzert. 10 Jahre später mit ein paar Jahren ohne Kontakt zueinander, hüpfen wir wieder gemeinsam von Gig zu Gig. Und hier kommt Kathi's Mixtape!

Wenn sie mit mir auf Konzerte geht, muss sie ja einen guten Musik-Geschmack haben.
Mein Favorit ist ja "Collide" von Howie Day. Das ist sooo ein schöner Song!

Aber den Anfang machen Jack Moy & Glöden:



 
Jack Moy & Glöden hab ich tatsächlich erst vor ner guten Woche entdeckt, deswegen kann ich kaum was über die Herrschaften sagen, war aber sofort mega verliebt.  Klingt bisschen nach Folk-Pop oder sowas in der Richtung. Unbedingt reinhören, gibt noch so viel mehr von denen!





The All-American Rejects – Mona Lisa 

Schönstes Lied der Welt gesungen vom schönsten Mann der Welt. The All-American Rejects sind die absolute Lieblingsband seit schon immer. Die Texte sind nicht einfach mal so dahin gesungen, da steckt überall so viel Persönliches drin und das merkt man. Bisher zwei Mal Live gesehen, zwei Mal richtig geil und bei dem Lied immer kurz vorm Weinen. Die Jungs können aber auch bisschen lauter. Einfach mal in „Dirty Little Secret“ oder „Move Along“ reinhören. Hallo Highschool-Rock aus 2005!




 
Raglans – (Lady) Roll back the years
 
Manche kennen „Digging Holes“ von den Raglans evtl. vom Hören, wobei „Roll back the years“ eindeutig das beste Lied ist, was die Indie-Rock-Jungs aus Dublin bis jetzt abgeliefert haben. Ist so ‘n Gute-Laune-Song, der geht immer! The Fray, Lifehouse und The Libertines haben sie schon mit auf Tour geschleppt, wirklich viel haben sie daraus zwar wie’s aussieht nicht gemacht, aber manchmal ist das doch ganz cool wenn die „kleinen Bands“ nicht so gehyped werden.




Howie Day – Morning After
 
Howie Day kenn ich ja schon länger, aber Morning After hab ich vor paar Jahren mal durch Zufall aufm iPod gefunden, seit dem von der „Weg zur Arbeit“-Playlist nicht mehr weg zu denken. Keine Ahnung warum, aber irgendwie taugt das da immer voll! Das eigentlich schönste Lied ist aber „Collide“. Vielleicht allein wegen der Zeile „Even the best fall down sometimes“.

Hier entlang..
 





Howie Day - Collide






Goo Goo Dolls – Rebel Beat

Als letztes ein Klassiker, die Goo Goo Dolls! Wer „Rebel Beat“ vom „Magnetic“-Album aus 2013 nicht schon mal gehört hat, der hat eindeutig was verpasst. Die Jungs sind schon seit 1986 unterwegs und waren damals nur halb so cool, sehen jetzt aber irgendwie immernoch aus wie vor fast 30 Jahren. Hier ist es aber tatsächlich so, dass das aktuelle Album besser ist als alles davor. Selten, gibt’s aber doch noch ab und zu.

 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen