7/21/2014

Nana Goes Hip-Hop / Vol. 3

Ein herzallerliebstes JUCHEE ihr da Draußen!
Oder eher drinnen. Wenn man mal das Wetter begutachtet.

Es ist wieder soweit: Nana aufm Hip-Hop Trip und diesmal voll auf deutsch!

Hier beichte ich ja bereits meine riesige Eminem-Liebe und im ersten "Nana Goes Hip-Hop" Eintrag feier ich das "The Heist" Album von Macklemore & Ryan Lewis.

Und jetzt geh ma mal mit assi-deutsch so richtig ab!

Nein, nicht alles assi.

OK KID z.B. machen wirklich anspruchsvolle Mukke: 





Der Song ist eh Dauer-Favourite seit die EP draußen is! Die ganze EP is Dauer-Favourite! 




Dann am Wochenende für mich entdeckt: WEEKEND




Herrlich. Übrigens auch bei Chimperator unter Vertrag!

Dann sinkt das Niveau mal eben auf: K.I.Z




Obwohl ich ja bei so Künstlern schon des öfteren erwähnt habe, dass ich es eigentlich niveauvoll finde mit niveauloser Musik, die eben nicht ganz sooo ernst gemeint ist, Kohle zu verdienen. High Life, bitches! Schon allein, dass jetzt viermal niveau im Text steht, ist niveauvoll. Nicht?

Außerdem gleich dahinter: Alligatoah




"Fick ihn doch" geht seitm Southside IMMER und STÄNDIG! 

Weil sie n Track zusammen haben mit an Board: 257ers!


Interview vom Splash gesehen, für sympathisch gehalten und gleich mal den ganzen Samstag nen Ohrwurm von:


gehabt. 




Und zu guter Letzt noch ein paar Schmackerl ganz querbeat:









Ansa's Lovesick ♥



So! Dann sind wir mal wieder mit mächtig Niveau in die Woche gestartet!


Fette Greetz, NANA



PS:
11199 Seitenaufrufe. Coole Zahl, hm? 
Das ist der 150 Post
Und morgen gibt's ne Runde HAPPY BIRTHDAY. Wir werden nämlich zwei Jahre alt!!!