4/25/2013

4/22/2013

love and like us on facebook


 

LIKES & KLICKS!
HERZCHEN & STERNE!


FräuleinNass & MadameHeldenhaft bloggen über Musik (oftmals fernab von den Charts), die Beine zum Tanzen bringt, die deine Mundwinkel beben lässt, die das Herz berührt und bei der auch ruhig mal die Tränen kullern dürfen.

4/18/2013

Join me quietly?


Ihr Lieben!

Ich habe gerade vorhin mit Anna über das Video zu Holocene von Bon Iver (siehe weiter unten) geredet, woraufhin mir eingefallen ist, dass die Herren von ABBY ja ein Video zum wunderbaren Song Streets gemacht haben. Wollt ich schon ewig gucken, habs bisher aber immer vergessen. Aaaaber ich habs nachgeholt und finde es ganz wunderbar, deswegen teil ich's hier mit euch. Von den Kinderschuhen bis zur Jugend....





(gepostet von MadameHeldenhaft)

Sverige kan fira!

Den Schweden sagt man ja nach, dass sie gut trinken und feiern können!
Najaa...

Die Stimmung war nicht gerade am Höhepunkt am 09. April im Ampere in München. Die Jungs von Urban Cone so wie ihre Vorband YAST haben zwar meiner Meinung ein musikalisches Meisterwerk vollbracht aber trotzdem war ich so gut wie die Einzige die getanzt hat! Die bekannte Single "Urban Photograph" ging dann zwar so richtig ab (ich hatte das Gefühl, dass viele andere Besucher auch nur dieses Lied kannten) aber davor wurde eher sachte mitgewippt. An was genau das lag kann ich nicht sagen. Vielleicht waren nach dem Album-Release zu "Our Youth" eine Woche vorher die Lieder noch nicht richtig im Kopf? Wie auch immer. Stimmung eher fad. Musik eher grandios!

Die Jungs waren gerade auf Tour. Wer sie da verpasst hat oder bis jetzt noch gar nicht kannte, sollte Ausschau auf ein Konzert halten! Wer kein Problem damit hat alleine durch die Menge zu hüpfen hat da auf jeden Fall viel Spaß! Bei mir läuft das Album jeden Tag. Zu recht!
Höjer glasen och dans!













Pfoah!

Das ist dann wohl eins der schönsten Musikvideos überhaupt! Obwohl ich mich schon frage woher der kleine Junge den Stock hat? Da ist doch Weit und Breit kein Baum?


4/16/2013

She's counting the days


Guten Morgen!

Ich blogge hier viel zu selten, was mir auch irgendwie leid tut :(
Übernächstes Wochenende fahr ich ins schöne München, u.a. auch die liebe Anna besuchen und für die Zugfahrt brauchts Musik. Momentan herrscht für mich musikalisch wieder mal Flaute, lange nichts mehr gutes, neues gehört. Von daher stell ich mir (und Euch) ein Zugfahr-Mixtape hier rein. Songs, die ich wenn ich heute schon fahren würde, unbedingt hören wollte.


1) Prinz Pi - Glück
Mit dir hört sich lebenslang plötzlich sehr erträglich an

2) Prinz Pi - Unser Platz
Wissen, dass unser Leben ein Kinofilm ist

3) Tiemo Hauer - Die Kapelle 
Und wenn das Delirium endet bleibt das Schwindelgefühl und der Hohn

4) Taylor Swift - 22 (Ja, das Lied ist wie klebriger, rosa Kaugummi aber ich mag's wirklich gerne, weil es finde ich sehr gut ausdrückt, wie man sich mit 22 manchmal fühlt)
Happy, Free, Confused And Lonely

5) Taylor Swift feat. The Civil Wars - Safe & Sound
When all those shadows almost killed your light

6) Lana Del Rey - Gods & Monsters
You got that medicine I need - Fame, Liquor, Love

7) Lana Del Rey - Cola
All he wants to do is party with his pretty baby

8) Bruno Mars - Locked Out Of Heaven
Never had much faith in love or miracles

9) Lena - Stardust (mit Ausschnitten aus diesem wunderbaren Film namens "Jesus Liebt Mich")
We've been waiting for the sun to come out and play

10) Lena - Neon (Lonely People) - die Albumversion ist anders aber egal. Toller Song. Toll, wie die junge Dame sich gemacht hat. Es geht doch auch, ohne zu nerven ;-)
Now you ask how I am - Well, I've had better days

11) BOY - Railway
You're in my head, only in my head

12) BOY - Waitress
They walk in and sit down with their mood of the day
----

Ich weiß, nichts neues, nichts großartiges. Aber Musik ist Musik und die macht alles besser.

Genießt die Sonne!

Steffi (aka MadameHeldenhaft)



4/04/2013

Hi Kids!

Do you wanna party with Bo...äh FräuleinsMixtape?



©Anna Nass



Hallo Frühling! Wo bleibst du denn?
Geht euch das Wetter auch so auf den Sack? Dann schaut mal her!

Die wunderbaren Kids of Adelaide haben nämlich ein ebenso wunderbares Musikvideo zu einem ganz fantastischen Song aus dem Album Home:


So holt ihr euch wenigstens für 4 Minuten den Frühlings ins Haus!



Und noch was Neues hab ich für euch. Heute is Album-Release von der Platte Our Youth von den schwedischen Jungs Urban Cone.
Das Debüt-Album besteht aus Songs die während der oft nicht ganz so leichten "Teenie-Zeit" geschrieben wurden. Es beschreibt eine Phase auf die man oft mit etwas Nostalgie zurück blickt aber man ist doch froh und glücklich damit, dass diese Zeit vorbei ist.

Die schönsten Momente im Leben sind die,
die dir beim Nachdenken ein Lächeln schenken.


Für die Münchner:
Die Jungs spielen am 09.04. im Ampere! (das kleine Ding neben der Muffathalle)