10/26/2012

Mit der Liebe ist es wie mit dem Trinken. Momente der Faszination.

MadameHeldenhaft & FräuleinNass sind begeistert von diesem in Eigenregie gedrehten Musikvideo! 

Wir feiern es! 


Herrlich ehrlich!

10/17/2012

Halcyon (adjective) - a period of peace and happiness

Meine Lieben!
MadameHeldenhaft hier!

Während hier grade die Sirenen getestet werden (ein Geräusch welches ich nicht mag), versuch ich mich mit einem Blogpost abzulenken. Wie versprochen gibts heute meine Meinung zum neuen Album von Ellie Goulding.

Ich bin ein sehr, sehr großer Fan ihres Debüts "Lights". Ich hab mich daher sehr auf den Nachfolger "Halcyon" gefreut und als es dann möglich war bei itunes die Hörproben anzuhören, war ich leicht enttäuscht.
Aber(!!!) Ellie's Stimme ist immer noch so wunderschön, auf dem zweiten Album teilweise sogar noch ein bisserl facettenreicher! Irgendwo hab ich gelesen, das Ellie in manchen Songs ihre Beziehung und die Trennung von Musiker-Kollege Skrillex verarbeitet hat. Das hört man tatsächlich.

Als erste Single wurde "Anything Could Happen" veröffentlicht. Ein guter Song, der nach ein paar mal Hören zu einem Ohrwurm wurde.



Als nächstes Song #2 auf dem Album: My Blood (mein absoluter Favorit!)




Es geht auch ruhiger - I Know You Care:





Fazit: Bildet Euch Eure eigene Meinung! Wenn ihr neu im Ellie-Land seit, fangt wirklich erst mit ihrem Debüt an. Es gibt für "Halcyon" keine klare Kaufempfehlung von mir aber trotzdem ist das Album ein doch recht akzeptabler Nachfolger geworden.



10/10/2012

Anna’s Es-Wird-Herbst-Mixtape

Hallohallo!

ich weiß ja nicht ob ihr eher Freunde der Sonne oder des Schnees seid. Ich bin ein totales Sommer-Kind und finde alles was in Richtung Winter geht eher uncool. (Ausnahme: Glühwein & Lebkuchen) Dazu gehört auch der Herbst obwohl er so schöne Farben hat. Sieht ja zugegebenermaßen auch wunderbar aus aber zu kalt & regnerisch ist mir das trotzdem.

Deshalb versinke ich dann gerne in emotionalen, ruhigen Songs um etwas Trübsal über das Wetter zu blasen oder ich halte mich mit Gute-Laune-Songs oben. Hier gibt‘s jetzt 13 dieser Songs:

Sigur Rós –Dauðalogn

Mein Herz-Lied. Da schießen die Töne des Refrains aus meiner Anlage direkt ins Herz. Aber sowas von! Da könnt ich meistens zum Heulen anfangen weil‘s mich so trifft.

Tiemo Hauer – Gar Nichts


Ein wunderbares Lied! Ein Hoch auf diesen ehrlichen Musiker!
„…wir leben nur für den Traum, den wir träumen“

FM Belfast – Par Avion


Draußen regnets? Man muss doch schon eine Mütze aufsetzen damit man nicht mit roten Ohren nach Hause kommt? Wie schön wäre jetzt ein Haus in der Karibik! Lass uns hin fliegen!


Oh Papi! Was hörst du nicht für gute Musik! IPod an, Stöpsel ins Ohr, mit der rechten Hand im Takt auf den Oberschenkel klopfen und los! „It’s a nice day to start agaaaiiinn“ Duffduffduff...

Capital Cities – Safe & Sound




Link stampfen, rechts stampfen, die Arme dazu!
Danach habt ihr bestimmt auch einen Ohrwurm von der „Trompeten-Melodie“!

Crystal Fighters – I Love London


Bei schlechtem Wetter kann man ja sowieso noch besser feiern gehen als im Sommer wenn‘s im Club dann gefühlte 40 Grad warm ist. Zum Aufwärmen für Daheim I Love London aufdrehen. Dazu kann man dann richtig verrückt abtanzen. Nicht von erschrockenen Blicken der Nachbarn ablenken lassen! Die wissen Alle einfach nicht wie man tanzt! Die Dame in dem Youtube-Video macht’s euch ja vor! Tanzt einfach mit ihr!

Fräulein Judith – Punkrock


"Bleib noch hier. Mach mit mir. PUNKROCK"
Eins meiner Lieblingsmusikvideos! Absolut stark!


Joy Division – Love Will Tear Us Apart

Oh! Gute Band, gute Band! Oh! Gutes Lied, gutes Lied! Oh! Guter Film, guter Film! (Control)


LOVE WILL TEAR US APART

Skrillex – Bangarang 


Uuuund! Dubstep! YippieAhYeah! BANGARANG!
Erst heute auf dem Weg in die Arbeit gehört. Ja! Auch um 07:00 in der Früh kann man schon Skrillex hören! Damit rebelliert es sich gut gegen den Regen!

Wankelmut – One Day 


Und zurück zur Sonne! Dumdidumdumdumdumdumdum.Dumdidumdumdumdumdumdum.
Manche sagen: „Das ist doch kein Singen!“, ich sag: „Na und? Das Lied ist trotzdem toll!?“

Thees Uhlmann – & Jay-Z singt uns ein Lied (feat. Casper) 

 
Es gibt Tage, an den' man sich anstrengen muss, die simpelsten Dinge zu tun“
Bei mir sind‘s nicht nur Tage sondern bei mir ist das generell der ganze Winter. Da würd ich am liebsten nur auf der Couch sitzen mit Tee, Erdnüssen & Lebkuchen und „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ anschauen. Kann ja mal in der Arbeit fragen ob’s okay geht wenn ich ab diesem Jahr für ein paar Monate Winterschlaf halte.

Casper – Kontrolle/Schlaf 

   
Casper! Casper du bist so cool! Krass Casper! Du bist so cool!
Der gute Benjamin Griffey.

 
Und zu guter Letzt:
Falco – Out Of The Dark 

 
Dazu kann ich nicht mehr sagen als: Er ist für mich ein König!
 
Und mit diesem König verabschiede ich mich unter die selbtgebaute Höhle aus meiner Bettdecke & melde mich nach meinem Herbst- und Winterschlaf zurück! 




10/06/2012

Manchmal steckt Musik auch zwischen den Zeilen

Huhu liebe Leser!

MadameHeldenhaft taucht auch wieder mal kurz aus der Versenkung auf.

Tut mir leid, das ich hier momentan eher selten zu finden bin, aber im Moment fehlen mir leider die Ideen für einen Post. Habe heute allerdings ausführlich in das neue Album von Ellie Goulding reinhören können, ich denke dazu wird bald ein Post kommen.

Anyway! Ich hab grade ein gar nicht schlechtes Buch fertig, in dem ein -wie ich finde- ganz wunderbares Zitat zum Thema Musik und Melodien steht. Um das festzuhalten, wollt ich's hier aufschreiben.

[...]
Ein paar Häuserblöcke weiter hört man Bebops melancholische Blockflöte, unaufdringlich und hypnotisch zugleich. Melodien, die dich sanft schaukeln, Melodien, die heilen, Melodien, die dich forttragen, Melodien, um dein Leben zu segnen oder dein Schicksal zu verfluchen - ein nebensächliches Etwas, das dir aber vielleicht wieder auf die Füße hilft, deine Seele erleichtert und dir womöglich sogar einflüstert, die wahre Bedeutung von Liebe gefunden zu haben.
Ein Song, der dich verzaubert. Ein Song, der mit seinem Funken einen Wald in Brand stecken kann.
[...]

(aus: Black Jesus von Simone Felice, erschienen im Wilhelm Heyne Verlag München)


10/04/2012

Musik geht unter die Haut


Atomic Café - Tanzen wie im Wohnzimmer




Geliebtes Atomic Café,

ich möchte dich gerne den Blog-Lesern vorstellen, bevor du dich veränderst. Somit haben auch Diese noch die Möglichkeit, dich zu besuchen bevor du umziehst oder ganz weg bist.

Zufällig wurdest du von uns entdeckt und allein zwecks der Atmosphäre für gut befunden.
So klein, niedlich und in diesen schönen Orangeton getaucht. Aus den Boxen erklingt meistens tanzbare Indie-Musik und dann hält einen meist nicht viel davon ab auf die Tanzfläche zu stürmen!
Jeder tanzt wie in seinem Wohnzimmer und man braucht keine Angst haben bescheuert auszusehen. Tanzt ja Jeder so verrückt durch die Gegend! So fühlt man sich wohl, heimisch und trinkt dazu einen Happy-Hour-Cocktail oder ein Bierchen. Das geht dann gerne weiter bis es draußen wieder hell wird und man entspannt die Trambahn nach Hause nehmen kann.
Nicht zu vergessen: Der Abstecher bei Mäggi & Burger King!

Falls man auf Fast Food eher weniger Lust hat, kann man sich auch an deinem unfassbar putzigen Kiosk einen Snack für den Heimweg kaufen. Und Zigaretten! Falls diese in der durchzechten Nacht ausgegangen sind. 



Ich empfehle auch Konzerte bei dir. Hier herrscht ebenso die oben beschriebene Stimmung und so wird jedes Konzert zu einem Wohnzimmerkonzert. Die Bands schimmern ganz fantastisch vor dem silbernen Glitzervorhang, der genauso alt ist wie du selber.  



Ich bzw. wir werden dir 2012/2013 noch oft einen Besuch abstatten und hoffen, dass du uns nicht nur in Erinnerung erhalten bleibst.

In Liebe!

Anna